Unternehmensberatung

Die Beratung von Unternehmen und Organisationen ist ein sehr weites Feld und die Literatur darüber füllt Bibliotheken. Mein Beratungsansatz basiert auf einem ethischen Fundament, welches den grösstmöglichen Nutzen für alle Stakeholder und betroffenen Systeme anstrebt - im Sinne eines fairen und vitalen Austausches. Leistung, Produktion, Qualität, Effektivität, Effizienz und der daraus resultierende Erfolg sind die Parameter der Formel für vitale Unternehmen. Den Sand im Getriebe zu entdecken und zu entfernen und die Ausrichtung der Organisation auf die gesteckten Ziele sind meine Motivatoren in der Beratung.

In jeder Organisation gibt es Funktionen, die zwingend sichergestellt werden müssen, wie z.B. Personal-, Rechtswesen, Verkauf, Finanzen, Produktion, Qualitätswesen, Public Relation und Geschäftsführung. Gerade in kleinen und mittleren Unternehmen werden diese Funktionen oft von einer Person wahrgenommen. Dabei ist zu beachten, dass man jeweils bewusst die entsprechende Rolle einnimmt, die notwendige Zeit dafür einplant und die Funktionen nicht vermischt. Wenn eine Funktion nicht besetzt ist, können Sie davon ausgehen, dass jeder unbewusst versucht die Rolle wahrzunehmen, was zu Sand im Getriebe führt. Unklare Kommunikationswege, Aufträge und Rollen, fehlende oder unbekannte Ziele, mangelnde Identifikation mit den Produkten und eine Vermischung oder Fehlen der Funktionen sind die häufigsten Ursachen für Probleme in Unternehmen. 

In der Beratung Ihres Unternehmens geht es in einem ersten Schritt darum die Ist-Situation zu erfassen und auszuwerten. Basierend auf diesen Daten erarbeiten wir dann gemeinsam Lösungen für die Probleme und planen deren Umsetzung. In der Auftragsphase der Beratung klären wir, welche der folgenden Themen zielführend sind:

  • Analyse der Unternehmensfunktionen: Von wem wird die Funktion wahrgenommen? Wie klar sind die Ziele und Erwartungen? Was sind die "Produkte" der Funktion?
  • Analyse der Unternehmens-Indikatoren: Sind unternehmerische Kennzahlen vorhanden? Welche? Sind es die Richtigen? Bilden diese die Performance der Funktionen ab? Was bewirken die Kennzahlen? Sind sie den Mitarbeitenden bekannt?
  • Analyse der Mitarbeiter-Motivation: Kennen die Mitarbeitenden die Ziele der Unternehmung und ihre individuellen Ziele? Sind die Rollen und Mandate klar? Sind die Kommunikationswege bekannt und verfügbar? Wie stark ist die Identifikation mit den Produkten? Stimmt die Qualität der Produkte? Wie stark ist die Unternehmung kundenorientiert? Sind die Mitarbeitenden genügend geschult?
  • Analyse der strategischen Ausrichtung: Verfolgt die Unternehmung, das Management noch die ursprünglichen Ziele? Sollen die Ziele angepasst werden? Muss die Organisation und die Mitarbeitenden neu ausgerichtet werden? Wie können wir nachhaltig expandieren? 

Ich würde mich sehr freuen, für Sie tätig zu werden und ihre Unternehmung zu mehr Vitalität und Sie und Ihre Mitarbeitenden zu höherer Zufriedenheit zu führen. Falls Sie Interesse an einem Erstgespräch haben, würde ich mich über Ihre Kontaktaufnahme sehr freuen.

Weil Vitalität gewinnt!

© OISAN 2013 - Frank Schönenberger
Photography by Toni Sieber